Start Athleten Trainings - Blog Wenn´s beim schwimmen besser läuft ::von Jochen::

Wenn´s beim schwimmen besser läuft!!! ::von Jochen::


Nachdem ich die letzten Jahre, genauer gesagt seit September 2007, immer im Gruppenschwimmtraining war, konnte ich leider nur kleine Fortschritte verzeichnen. Das lag aber auch daran das ich vom Formaufbau her immer zu früh dran war. Wenn ich meine Trainingsaufzeichnungen durchsehe dann kann ich ganz klar erkennen, das ich die besten Zeiten immer im März/April geschwommen bin und zur Tri-Saison immer langsamer bzw. nicht viel schneller war. Am Training und am Trainingsaufbau musste sich was ändern, sonst geht da nix vorwärts.

Seit Dezember ist Anton Held für unser Schwimmtraining bei laufstilanalyse.de verantwortlich und ich kann sagen das ist schon Wahnsinn was der „Done“ mit uns anstellt.

laufstilanalyse.de

"positive" Gruppendynamik

Klar treffen wir uns in der Gruppe zum schwimmen, egal ob im Westbad, Freibad Nittenau, Bulmare Burglengenfeld, diverse Seen oder wie wir sagen „Olympiastützpunkt“ Freibad Schwandorf (50m Becken). Nach den Plänen von Anton wird dann geschwommen, jeder in seinem Tempo und jeder genau das was er im Wettkampf braucht. So kann es schon sein das die Ironmänner andere Intervalle schwimmen als die Kurzstreckler. Wasserschatten oder um jeden Preis am Vordermann dran bleiben gibt’s bei uns sehr selten....

 

Anton schaut immer wieder auf die Technik von uns und korrigiert sofort wenn wir wieder wie wild rumschlagen. Gespannt auf das was geht, stieg ich in Kallmünz in die Naab. Und siehe da nach knapp 24 Minuten kletterte ich aus der selbigen, da war ich schon überrascht und super zufrieden. Das ich das ganze eine Woche später in Erding noch toppen kann, hätt ich nicht gedacht. 22:10 Minuten stand da auf der Uhr, als ich aus den Kronthaler Weiher raus robbte. Die direkte Wettkampfvorbereitung, die der Done für uns machte war zwar hart, hat sich aber bewährt. Ich freu mich schon auf weitere Einheiten mit Anton.

 

Endlich ist die Schwimmform da, wenn ich sie brauche, nämlich JETZT in der Triathlon-Wettkampf-Saison


Vielen Dank Anton

Schwimmtrainer Anton Held mit Athlet Jochen Stöberl

 
Consulting & Layout: Tele-Crew OHG