Start Blog - Aktuelles

You are an IRONMAN

ironman austria

Super Leistung ALLER laufstilanalyse.de Athleten beim Ironman in Klagenfurt - auf den Punkt genau fit!!

You are an IRONMAN !!!!! Laufstilanalyse.de Athleten Rahmen Silvia Weishäupl ein, die sich in sensationellen 9:56h (1:01 - 5:24 - 3:19) den Sieg holte. Mit Thorsten Faltermeier (10:51h), Merl Alexander Merl (9:44h), Ralf Preissl (9:12h), Markus Winklmeier (10:39h), Wolfgang Spielbauer (12:18h), Christoph Morgenthaler (11:22h) und Manfred Duschinger (10:14h)

Ironman Frankfurt Athleten ebenfalls mit Top Resultaten:

Reitmeier Franz (09:36h) mit Hawaii Qualifikation und pers. Bestzeit, Kneidl Wolfgang trotz Handycap zu 10:29h und Reisinger Martin macht sein erstes Ironman Finish in 10:26h

Roth Starter phänomenal Souverän:

Haibel Thomas (09:42h) pers. Bestzeit, Gleixner Wolfgang (10:32h) pers. Bestzeit um fast 2h pulverisiert und Reinheimer Randy bringt in 11:54h seine erste Langdistanz souverän nach Hause.

Anbei Rennberichte von Athleten:

Mane: http://www.laufstilanalyse.de/athleten-trainings-blog/173-ironman-austria.html

Winklworld: http://www.winklworld.de/marathon---erfolge/ironman-klagenfurt-30062013.html

Silvia: http://www.laufstilanalyse.de/athleten-trainings-blog/174-ironwoman.html

Ralf: go hard or go home (<Bericht Ironman Austria>)

Gleixner Wolfgang: http://www.laufstilanalyse.de/athleten-trainings-blog/175-ein-perfekter-tag-in-roth.html

ironman austria

Weiterlesen...
 

Der längste Tag

... oder das längste Wochenende! Die Mädels und Jungs sind Top fit. Für viele steht ja in 3 Wochen schon der absolute Saisonhöhepunkt an: Ein Triathlon über die volle Distanz und zwar beim Ironman in Klagenfurt am Wörthersee.

derlaengstetag

Das Training wurde dabei in den letzten Monaten systematisch gesteigert - die Kerneinheiten wurden, wie auch hier in Form von Gruppen-Sessions durchgezogen, das Maximum dann an diesem Wochenende, 3 Wochen vor Klagenfurt: Mit 158km Radfahren (die 2. Hälfte im WK Speed) + ein Koppellauf bis zur Halbmarathon Distanz. In der Gruppe geht das eh wie von selber und man muss eigentlich nur schauen das man nicht zu schnell unterwegs ist. Aber anscheinend hat es bei jeden gepasst, denn selbst beim Lauf (nach 4,5h vorgelagerten Radfahren) kamen alle bestens durch.

derlaengstetagTrotzdem hatten wir - wie fast bei jedem Training heuer - Regen: Selbst wenn auf den Bildern die Sonne scheint .... aber auf den letzten 1,5h des Radfahrens regnete es Wolkenbruchartig. Pünktlich zum laufen kam dann wieder die Sonne raus. So wurde es hier sehr schwül. Ideal! So haben wir echt jede Witterung schon mal im Training "getestet". Wie immer kam im Anschluss auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Nur das Bier-Anzapfen müssen wir noch etwas üben ...

Sonntag stand dann eine lange Radausfahrt an. Genauer gesagt gut 200km (Rund um Lupburg). Das war vor allem für den Kopf ganz wichtig, nach so einem Hammer Koppeltraining noch 200km fahren zu können. Und mit bravour -> alle bestanden :-)

Jetzt werden die Einheiten kürzer, der Ironman liegt ja in Sichtweite. Trotzdem werden noch ein paar kleine Intensitäten eingetreut. Jetzt nur nicht uneduldig werden: 98% des Trainings ist gemacht - jetzt kann man eigentlich nur noch Fehler machen, also aufpassen!

158km Rad (siehe Auswertung unten) + Koppellauf: http://connect.garmin.com/activity/324710047

derlaengstetag

Weiterlesen...
 

Grossglockner Trainings Days

An den 3 Pfingstfeiertagen war eine insgesamt 43 Frau/Mann starke Truppe von laufstilanalyse.de Athleten in Zell am See um einige Trainingskilometer und Höhenmeter zu sammeln. Das Ziel war hier der letzte Grundlagen- und Kraftausdauerschliff bevor es in den kommenden Wochen ans Wettkampfspezifische Training rangeht.

Glockner Camp

Bilder findest Du hier:    http://www.laufstilanalyse.de/galerie/category/12-grossglocknertrainingsdays.html

Glockner Camp

 

Ablauf:

In mehreren Gruppen wurden verschiedene Trainingseinheiten absolviert. So standen am ersten Tag je nach Leistungslevel entweder 287km (mit dem Rad von Regensburg aus nach Zell am See) oder vor Ort Touren mit 120-190km Länge an. Am nächsten Tag dann KA Training am Grossglockner (1800HM bei konstant 12% Steigung). Die Rückseite konnte aufgrund des Wetterumschwunges nicht befahren werden. Ersatzweise wurde dann eine Laufeinheit absolviert. Dann noch eine letzte Kerneinheit: Ein Berglauf zur Schmittenhöhe mit 1200HM auf 10km. Alles in Allem - tolle Trainingstage mit teils schon harten Einzelbelastungen. Doch in der Gruppe, vor allem mit diesen Tollen Leuten gingen selbst die harten, zähen Einheiten wie Butter von der Hand (bzw. den Beinen). :-)

Das aber nur zum Training - nachher/vorher und vor allem am Abend stand bei geselliger Runde vor allem der Spass in der Gruppe im Vordergrung. laufstilanalyse.de --> I like

 

Teilnehmer-Erfahrungsbericht:

Winkl-World berichtet über das Trainigscamp: http://outdoor.winklworld.de/mountainbiken/groglockner-trainingsdays-mai-2013/index.html

Weiterlesen...
 

Nachbericht:

Infos zum Trainingsday sind <hier zu finden>

 

Vorbericht:

öffentlicher Trainings Day: Samstag, 20. April 2013 ab 10.30Uhr

EEE

Ablauf öffentlicher laufstilanalyse.de Trainingsday:

Treffen um 10Uhr bei IronTriZone (Bischof-von-Henle-Str. 2, 93051 Regensburg). Dort dann das Briefing für das anstehende Koppeltraining

10.30Uhr: Start Radfahren ab IronTriZone! Wer Airstreeem Leihräder bei diesem Training testen will meldet sich bitte einen Tag vorher bei IroTriZone an. Dann kannst Du Dein Traumrad am 20.04. fahren. Radstrecke: Gemeinsame Anfahrt nach Sinzing, dort wird eine Runde (Eilsbrunner Runde) je nach Niveau 4-5 mal gefahren. Die Trainingsinhalte dazu werden beim Briefing ab 10Uhr bekannt gegeben. Rundenbeschreibung: Riegling - Sinzing - Alling - Eilsbrunn - Riegling. In Summe also 13km.

Ab 13Uhr bzw. halt gleich nach Ankunft vom Radfahren ist dann Start zum Koppellauf. Hierzu startet jeder unmittelbar nach dem Radfahren direkt von IronTriZone aus los. Die Laufstrecke ist eine Wendepunktstrecke, wobei nach 7,5km die Wende ist. Somit ist die maximale Laufstrecke für den Koppellauf 15km (indem man früher wendet kann man nat. bei bedarf die Strecke verkürzen). Die Laufstrecke ist <hier zu sehen>

Für Verpflegung vor, während und nach dem Training ist gesorgt. Also einfach nur kommen, mitmachen und Spass an der Bewegung haben.

Airstreeem Testräder - einfach bis Freitag anmelden und am Samstag auf High-End Material Trainieren!

EEE

 

 

Trainingscamp Gran Canaria

gc gc

<Alle Bilder sind hier zu finden>

Trainingscamp Gran Canaria abgeschlossen
--> 16 Tage Training für 36 laufstilanalyse.de Athleten absolviert <--

Anbei eine Zusammenfassung kurzer Videosequenzen auf dem Trainingslager:

Video:

Inhalt: Ein 3er Rhythmus, mit immer einen kurzen, auffrisschenden Tag - einen langen Tag (bzw. zweimal auch "überlang") und einen Ruhetag. Dies lies auch genügend Zeit und Möglichkeiten offen für "No-Sports" Aktivitäten!

gc

Schwimmen und Laufen wurden eher unspezifisch gestaltet, also "nomale, lockere Dauerläufe" gab es kaum und auch im Wasser kein traditionelles Schwimmtraining. Eher Staffelläufe auf der Bahn, Treppentraining, Strandläufe (auch barfuss), Gruppenstabi in Wettkampfformation, Schwimmen im Jagtstart mit Landgang (incl. Liegestütz....), Open Water Sessions (incl. Swim&Run Wettkampf) und und und . Obwohl nat. hauptsächlch das Radfahren im Focus stand. Hier speziell das Kraftausdauertraining. Was alleine von der Topographie der Insel her automatisch abläuft ;-) Trotzdem zur Aufftischung ein flaches Mannschaftszeitfahren und zweimal ein Bergzeitfahren als Wettkampf (Jagtstart mit all out Garantie zum Schluss). Als kleine Einleitung in spezifische Training dann auch 3 mal ein Koppellauf, einmal sogar im Renntempo auf der Bahn.

<Alle Bilder sind hier zu finden>

gc gc

 

Weiterlesen...
 

Laufblock abgeschlossen

Das Wintergrundlagentraining und vor allem das darin integrierte Kraftausdauertraining kommt langsam zum Höhepunkt. So wird der lange Lauf mit 2.45h Dauer (und 800 Höhenmeter) sogar och mit einem 30minütigen flotten, flachen Lauf (z.Z. auch Tempodauerlauf) abgeschlossen. Eigenltich nur mit einer gut Funktionierenden Gruppendynaimk machbar. Aber die passt wie man sieht:                                ... und somit auch das Training :-)

laufblock

Weitere Bilder, vor allem auch zur "Fischgruppe" und dem Desinfektiosmittel  findest Du hier: http://www.facebook.com/laufstilanalyse.de

 Detaills zum Training, siehe : http://connect.garmin.com/activity/271634311

Weiterlesen...
 

Tagebuch: Trainingslager Fuerteventura

vom 19.01. bis 28.01. waren einige der laufstilanalyse.de Athletinnen und Athleten auf Fuerteventura. Als Vorbereitungscamp wurden die erweiterten Gundlagen in allen 3 Disziplinen gelegt. Lange Schwimm- und Radeinheiten mit vielen Laufkilometern füllten den Tagesablauf, ausserdem ausgiebig Rumpfstabi und Beweglichkeitstraining. Ein Fun Open-Water-Race am 25.01. frischte das ganze auf.

Video:

Alle Bilder findest Du hier: http://www.laufstilanalyse.de/galerie/category/11-trainingscamp.html

Infos auch auf Facecook: http://www.facebook.com/laufstilanalyse.de

Hier der Bericht von unserem Winklworld: http://www.winklworld3.de/inseln/fuerteventura-2013/index.html


Sonntag, 27.01. - CORRALEJO

Auf nach Corralejo! Am letzten Trainingstag die Köningsetappe: Vom Playitas bis Corralejo und durch die Wüste wieder zurück! Aber erstmal startet der Tag wie gewohnt um 7Uhr mit einem Morgenlauf. Treppentraining stand an. Dann schnell Frühstücken um pünktlich auf die lange Tour zu gehen.

In 3 Gruppen ging es wieder los. Der Nördlichste Punkt das Ziel: Corralejo! Das Beweisphoto von Gruppe 1 siehe:

fuerte 2013

Weiterlesen...
 

laufstilanalyse.de Athleten meets Street-Fit

Mitten im Winter-Belastungsblock ging es für einige der laufstilanalyse.de Athletinnen und Athleten nach Lauf und Schwimmtraining gleich direkt noch ins Street-Fit. Hier ein kurzer Einblick dazu:

 

Weiterlesen...
 

Silvesterlauferfolge mitten im Wintertraining

 

Das Training der laufstilanalyse.de Athletinnen und Athleten steht voll im Focus einer erfolgreichen Triathlon / Ironman Saison 2013. Lange Fettstoffwechseleinheiten stehen im Vordergrund - schnelle Sessions bzw. Tempoeinheiten werden (noch) gar nicht gemacht. Bei den meisten ist jetzt die Grundlage und v.a. die Kraftausdauer auf einem dermassen guten Niveau das alleine schon aus diesem Training herraus Top Laufzeiten bei den diversen Silvesterläufen gebracht wurden. Hierzu verstreuten sich die Leute auf die Wettkämpfe in Amberg, Sandharlanden bzw. Bogen. 

Anbei ein kurzer Zeitungsbericht dazu: 

Presse_Silvesterlauf_Bogen2012

 

Wie das Winter- bzw. Kraftausdauertraining aussah ist hier zu sehen:

 

 

Weiterlesen...
 

Trainingsauftakt November 2012

 

Am 4.11. fand für die laufstilanalyse.de Mädels und Jungs der Trainingsauftakt statt - zumindest für alle die die Saisonpause schon langsam hinter sich gebracht haben. Dabei wurde bei einer gemeinsamen Gruppeneinheit die allgemeine Grundlagenausdauer trainiert. Wie das aussah ist hier zu sehen:

 

 

Weiterlesen...
 

Landkreislauf Regensburg 2012 – voller Erfolg für laufstilanalyse.de

landkreislauf

3. Platz beim Landkreislauf für unser MIXED Team

Sagenhaft: Mane Seebauer als Einzelläufer auf Platz 4 (84km am Stück)

landkreislauf

BERICHT:

Als morgens um 09:00 Uhr der Startschuss fiel, hatten wir alle eigentlich nur eins im Sinn, wir wollten „Spaß haben“.
Ich startete gleich auf der 1.Etappe und konnte ganz gut mithalten.
Silvia übernahm den Staffelstab und kämpfte unser Team auf Etappe 2 weiter nach vorne.
Weiter ging es mit Roland, gefolgt von Alex, Christoph, Gaby, Dani, Schwindl Tobi und Philipp, die alle super Leistungen erzielten und unser Team auf den Etappen 3 bis 9 ins vordere Feld brachten.
Erst als wir uns zum gemeinsamen Zieleinlauf versammelt hatten wurde uns bewusst, unser Läufer der letzten Etappe, Tobi Pirzer, befindet sich unter den Top 10 der Mixed-Teams.
Wir konnten es alle kaum glauben, dass wir als 3. Mixed-Team mit einer Gesamtzeit von 6 Stunden 49 Minuten und 24 Sekunden ins Ziel einlaufen durften.
Durch Top Leistungen und ein perfektes Timing (und Training) darf sich das Team laufstilanalyse.de diesen Schuh jetzt anziehen.
Jetzt freuen wir uns schon drauf im nächsten Jahr unseren Stockerlplatz zu verteidigen.

O-Ton:
„Wir ham uns echt wahnsinnig gefreut, weil wir überhaupt nicht damit gerechnet haben :-)
Bei der Anmeldung hab ich angegeben, dass das Team über ein professionelles Triathlon Training für Hobbytriathleten zusammengefunden hat. Und die Besonderheit der Gruppe: Triathleten sind Einzelkämpfer, laufstilanalyse.de besitzt auch Teamgeist.“

von E. Mehrl

 

Weiterlesen...
 

Koppeltraining in Ramspau

Sommergrillfest der laufstilanalyse.de Athleten

Die letzte gemeinsame, wettkampforientierte Koppeleinheit fand wie immer in der Trainingslokation Ramspau statt. Dabei wurde wieder unsere klassische Strecke über 55km Einzelzeitfahren gefolgt von einem 11km Koppellauf absolviert. Anschliessend fand an selber Stelle, am Badeplatz Ramspau das Sommer Grillfest statt. Die gute Harmonie in der Gruppe, das Miteinander und natürlich das Engagement von jedem einzelnen trug zum Gelingen dieses tollen Trainings- bzw. Feiertages bei.

Nachdem das Grillfleisch verdaut und die ersten Hopfengetränke konsumiert waren wurde spontan eine lustige gaudi Schwimmstaffel gestartet.

Details sind in Bild und Ton auf folgenden Videos zu sehen:

Das Training (55km/11km):

 

 

Eindrücke vom Sommergrillfest

 

 

Das offizielle "Racevideo": Schwimmstaffel Rennen:

 

 

Weiterlesen...
 

Siege beim Mainfranken Triathlon

Eine kleine Abordnung von laufstilanalyse.de Athleten nahm auch heuer wieder am Mainfranken Triathlon in Kitzingen teil. Mit 700 Startern konnten die Kitzinger heuer einen Teilnehmer Rekord aufstellen. Ausserdem wurde über die Sprintsditanz die Triathlon-Landesliga ausgetragen.

mainfranken_tria_team

Sehr hoch ist deshalb der Gesamt zweite Platz durch Athletin Kerstin Kobl einzuordnen: Sie musste sich nach Tages Bestzeit auf dem Rad lediglich im Endpurt der Bundesligastarterin Sharon Antoni geschlagen geben.

mainfranken_tria_kerstin

Weiterlesen...
 

Athleten Racen: 3 Wettkämpfe in einer Woche

Beim Triathlon Nittenau traten laufstilanalyse.de Atheten erfolgreich an. Hier stand nat. der Spass und das Trainng nach Wettkampfmethode im Vordergrund. Trotzdem lies sich keiner Lumpen und gab Vollgas, Ergebnisse dazu findet man hier: http://www.tsv-radsport.de/index.php?option=com_wrapper&view=wrapper&Itemid=119

Bereits 3 Tage darauf starten die meisten schon wieder beim Firmenlauf in Regensburg und am Wochenede beim Triathlon in Karlsfeld.

Triathlon Karlsfeld: laufstilanalyse.de Team mit Platz 2

Sehr gute Einzelleistungen und auch einige persönliche Bestleistungen gab es beim Triathlon in Karlsfeld. In der Mannschaftswertung  über die Olympische Distanz konnte das laufstilanalyse.de Team einen Gesamt 2. Platz erringen:

siegerehrung 

Die Ergebnisliste dazu findest Du <hier> bzw. hier die <Einzelliste>

Weiterlesen...
 

Ironman 70.3 in St. Pölten

Vom 17.05. bis 21.05. machten sich einige der laufstilanalyse.de Athleten/innen auf nach St. Pölten um dort den Ironman 70.3 zu rocken. Aber auch (und vor allem) um jede Menge Spass zu haben!

Wie es war zeigt folgendes Video:

 

Infos von aussen Betrachtet kann man hier lesen:

http://www.laufstilanalyse.de/athleten-trainings-blog/142-ausflug-zum-ironman-703-stpoelten.html

Ergebnisse:

 
NameVornameSchwimmenRadLaufenGesamtAKGesamt
Aschenbrenner,Andreas00:34:2002:34:0201:27:3504:41:3723136
Merl,Alexander00:29:3302:30:0401:36:4904:43:4122150
Pirzer,Tobias00:31:4402:38:0001:36:4104:53:1835231
Seidl,Tobias00:36:3902:39:3501:31:0404:56:4250269
Vollkommer,Tobias00:38:2402:32:3001:31:5204:57:3240260
Duschinger,Manfred00:34:2502:40:0101:39:5905:03:4664348
Steffens,Frank00:31:1202:42:2101:43:5905:04:1359357
Kneidl,Wolfgang00:34:3202:41:1901:30:1405:04:2719245
Faltermeier,Thorsten00:36:2002:41:5701:39:0905:07:1776389
Baumgartner,Matthias00:35:3502:42:2701:45:5605:11:5473458
Seebauer,Manfred00:40:1502:50:5901:28:2205:12:4994471
Gallmeier,Hans00:42:4702:53:4801:30:4605:16:1968527
Böhm,Christian00:36:0402:48:2201:42:0205:16:31106528
Winklmeier,Markus00:38:3603:01:2201:29:0705:29:1798575
Spielbauer,Wolfgang00:39:3002:44:4601:45:0605:20:04102587
Weishäupl,Silvia00:35:3902:55:3601:43:4905:23:1013630
Morgenthaler,Christoph00:39:4202:56:5701:46:0805:32:55154784
Bley,Roland00:37:3802:52:3201:55:5605:35:30165821
Tichy,Christoph00:34:3603:02:0001:57:3705:44:26187949
Schwindl,Tobias00:39:3102:52:4802:06:2305:57:36119997
Wilke-Rass,Alexandra00:49:0703:18:1701:44:3806:25:512481291
Preissl,Ralf00:30:2302:23:3401:23:3004:23:12239
        
Staffel       
Wilke-RaßAlexandra 00:49:0703:16:4701:55:2306:06:45Platz 5 
MehrlGaby 00:49:0703:16:4701:55:2306:06:45Platz 5 
RuppsAnja 00:49:0703:16:4701:55:2306:06:45Platz 5 

 

Weiterlesen...
 

Regenbogen Triathlon Ramspau, 13.05.2012

--> jede Menge Bilder findest Du hier:

 http://www.laufstilanalyse.de/galerie/category/9-regenbogen-triathlon-2012.html

 Das Rennvideo ist hier einzusehen:

 

Der Abschluss der Kern-Trainingseinheiten der letzen Wochen stellte ein Triathlon dar. Auf unserer "Eventlokation" in Ramspau wo wir die meisten unserer Koppeleinheiten in verschiedenen Längen- und Härtegraden absolvierten ging es dieses mal um die Umstellungsfähigkeit in allen Disziplinen. So machten wir uns auf zu unserem Triathlon: Dem "Regenbogen Triathlon Ramspau" mit 1200m Schwimmen im Regen (auf 3 Runden), 11,6km Radfahren und 3,85km in zwei Runden laufen.

Zum Ablauf: Die Wassertemperatur erlaubte den Neoprenanzug zu verwenden, doch aufgrund der starken Regenfälle vom Vortag war die Strömung leicht spürbar. trotzdem kein Handicap für die 32 internen Starter. Nach einem schnellen Wechsel ging es auf die 11,6km flache Radstrecke bevor die Athleten eine 1,9km Laufrunde rund um bzw. durch Ramspau 2x in Angriff nahmen.

Das sind aber nur die Eckdaten, Details sind in Bild und Ton im Rennvideo zu sehen.

regenbogentriathlon

Ergebnisse:

Einsteigerwertung:

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 5
Consulting & Layout: Tele-Crew OHG